1. Tag #stayathomeandmixx

MIXX Tipp: Die Menge des Currys ist als leichtes Mittagessen vermutlich etwas mächtig. Hebt Euch am Besten die Hälfte auf und esst diese einfach am Tag 5.
Sollte von der Quiche Lorraine noch etwas übrig bleiben, könnt Ihr die Reste wunderbar einfrieren.

Frühstück

Greenbowl mit Avocado und Kiwi
Zubereitungszeit: 10 Min.
Portionen: 4

Zutaten für den Smoothie

  • 2 Avocado, halbiert, Kern ausgelöst (kann auch mit gemixt werden), geschält und grob zerkleinert
  • 2 Banane, geschält und gefroren
  • 40 g frischer Spinat, gewaschen, trocken geschüttelt
  • 1000 g Milch (1,5 %)
  • Saft von einer ½ Bio-Zitrone

Für das Topping

  • Kiwi
  • Kokoschips
  • Blaubeeren

Zubereitung

  1. Avocado und die restlichen Smoothie-Zutaten in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 10 pürieren.
  1. Smoothie auf vier Schüsseln verteilen und mit Kiwi, Kokoschips und Blaubeeren garnieren.

PRO PORTION:
386 kcal | 13 g E | 23 g F | 39 g KH


Mittag

Kokos-Curry mit buntem Gemüse
Zubereitungszeit: 35 Min.
Portionen: 4

Zutaten

  • 250 g Jasminreis
  • 1200 g Wasser
  • 2 Möhren, geschält, gewaschen, in ca 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 100 g Prinzessbohnen, geputzt, gewaschen
  • 2 Frühlingszwiebel, geputzt, in kleine Röllchen geschnitten
  • 6 Chilischote, halbiert, Kerne entfernt, gewaschen, in feine Streifen geschnitten
  • 1 Stängel Zitronengras, äußere Schicht entfernt, Stange grob zerkleinert (oder Paste aus dem Glas)
  • 20 g Erdnussöl
  • 250 g Kokosmilch
  • 100 g Gemüsebrühe, fertig angerührt
  • 1 EL rote Currypaste (nach Geschmack)
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g braune Champignons, geputzt, je nach Größe geviertelt oder halbiert
  • Saft einer 1/2 Limette
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Reis im Garkörbchen abwiegen und dann unter fließendem Wasser waschen, bis keine Reisstärke mehr zu sehen ist. Garkörbchen einsetzen, Wasser einfüllen. Varoma aufsetzen, Möhrenscheiben und Bohnen einlegen, Deckel aufsetzen und 20 Minuten/ Varoma/Stufe 1 garen.
  1. Nach der Garzeit den Varoma abnehmen und Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Reis und Gemüse zur Seite stellen und warm halten. Mixtopf leeren.
  1. Weiße Frühlingszwiebelstücke, Hälfte der Chilistreifen und das Zitronengras in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben und 3 Minuten/120°C/Stufe 1 dünsten.
  1. Kokosmilch, Gemüsebrühe, Currypaste und Prise Zucker zufügen und 6 Minuten/100°C/Linkslauf/Stufe 1 garen. Danach Champignons, Möhren und Bohnen zugeben und 5 Minuten/100°C/Linkslauf/Rührstufe fertig garen.
  1. Kokos-Gemüse-Curry mit etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Jasminreis auf Teller verteilen und Curry darauf anrichten und garnieren.

PRO PORTION:
425 kcal | 12 g E | 16 g F | 56 g KH


Abendessen

Quiche Lorraine
Zubereitungszeit: 30 Min. plus Backzeit (plus Herstellung Grundteig)
Portionen: 4

Zutaten

  • Quiche-Teig (gekauft oder selbstgemacht)
  • 150 g durchwachsener Speck
  • 2 Stangen Lauch (ca. 250 g) putzen, längs halbieren, gründlich waschen
  • 80 g Greyerzer (oder Bergkäse)
  • 3 Eier (Größe M)
  • 75 g Doppelrahmfrischkäse
  • 200 g Schlagsahne
  • Salz & Pfeffer
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 30 g + 20 g Butter

Zubereitung

  1. Speck fein würfeln. Lauch in 1 cm große Stücke schneiden. Käse in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  1. Eier mit Frischkäse und Sahne in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 3,5 glatt rühren. Mit einer Prise Salz, Pfeffer und Muskat würzen, umfüllen.
  1. Speck mit 30 g Butter in den Mixtopf geben und 5 Minuten/120°C/Linkslauf/Stufe 2 dünsten. Anschließend den Lauch zugeben und 8 Minuten/100°C/Linkslauf/Stufe 2 mitdünsten.
  1. Die Quiche- oder Springform mit der restlichen Butter sorgfältig fetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen (ca. 32 cm), in die Form legen und überall leicht andrücken. Den überstehenden Teig rundherum abschneiden. Speck-Lauch Mischung mit dem Käse mischen und auf dem Teig verteilen. Eiersahne darüber gießen.
  1. Quiche auf einem mit Backpapier belegten Rost im heißen Ofen bei 200°C auf der untersten Schiene 35–40 Minuten goldbraun backen (Umluft nicht empfehlenswert). Leicht abkühlen lassen.

PRO PORTION:
767 kcal | 27 g E | 51 g F | 48 g KH