5. Tag #stayathomeandmixx

MIXX-Tipp: Vorfreude ist die schönste Freude: Heute kommen die Reste vom Curry von Tag 1 auf den Tisch – sofern Ihr denn was übrig gelassen habt.

Frühstück

Hello-Morning-Smoothie
Zubereitungszeit: 10 Min.
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 reife Banane, geschält, grob zerkleinert
  • 4 Saftorangen, geschält, ohne weiße Haut, grob zerkleinert
  • 10 g Honig
  • 40 g zarte Haferflocken
  • 20 g kernige Haferflocken
  • 250 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • 400 g Buttermilch
  • Crushed Ice nach Belieben

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/Stufe 10 fein pürieren.
  1. Den Smoothie auf vier Gläser verteilen.

PRO PORTION:
195 kcal | 8 g E | 4 g F | 31 g KH


Mittag

Kokos-Curry mit buntem Gemüse
Zubereitungszeit: 35 Min.
Portionen: 4

Zutaten

  • 250 g Jasminreis
  • 1200 g Wasser
  • 2 Möhren, geschält, gewaschen, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 100 g Prinzessbohnen, geputzt, gewaschen
  • 2 Frühlingszwiebel, geputzt, in kleine Röllchen geschnitten
  • 6 Chilischote, halbiert, Kerne entfernt, gewaschen, in feine Streifen geschnitten
  • 1 Stängel Zitronengras, äußere Schicht entfernt, Stange grob zerkleinert (oder Paste aus dem Glas)
  • 20 g Erdnussöl
  • 250 g Kokosmilch
  • 100 g Gemüsebrühe, fertig angerührt
  • ó EL rote Currypaste (nach Geschmack)
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g braune Champignons, geputzt, je nach Größe geviertelt oder halbiert
  • Saft einer 1/2 Limette
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Reis im Garkörbchen abwiegen und dann unter fließendem Wasser waschen, bis keine Reisstärke mehr zu sehen ist. Garkörbchen einsetzen, Wasser einfüllen. Varoma aufsetzen, Möhrenscheiben und Bohnen einlegen, Deckel aufsetzen und 20 Minuten/ Varoma/Stufe 1 garen.
  1. Nach der Garzeit den Varoma abnehmen und Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Reis und Gemüse zur Seite stellen und warm halten. Mixtopf leeren.
  1. Weiße Frühlingszwiebelstücke, Hälfte der Chilistreifen und das Zitronengras in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben und 3 Minuten/120°C/Stufe 1 dünsten.
  1. Kokosmilch, Gemüsebrühe, Currypaste und Prise Zucker zufügen und 6 Minuten/100°C/Linkslauf/Stufe 1 garen. Danach Champignons, Möhren und Bohnen zugeben und 5 Minuten/100°C /Linkslauf/Rührstufe fertig garen.
  1. Kokos-Gemüse-Curry mit etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Jasminreis auf Teller verteilen und Curry darauf anrichten und garnieren.

PRO PORTION:
425 kcal | 12 g E | 16 g F | 56 g KH


Abendessen

Kräuterpasta mit Schmand
Zubereitungszeit: 30 Min.
Portionen: 4

Zutaten

  • 50 g Parmesan
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 kleine Zucchini, geputzt, der Länge nach halbiert, in kleine Würfel geschnitten
  • 500 g Tagliatelle
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Bund gemischte Kräuter (z.B. Zitronenmelisse, Kerbel, Sauerampfer, Petersilie, Schnittlauch), gewaschen, trocken geschüttelt, vom Stängel gezupft
  • 2 Eier (Größe M)
  • 250 g Schmand
  • 150 g Kirschtomaten, gewaschen, trocken getupft, geviertelt

Zubereitung

  1. Parmesan in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern, umfüllen.
  1. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini darin bei mittlerer Hitze hellbraun anbraten.
  1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, 150 g Nudelwasser aufheben.
  1. Kräuter in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Eier, Schmand und 100 g Nudelwasser zugeben und 10 Sekunden/Stufe 10 pürieren.
  1. 50 g Nudelwasser und die Tomaten zu den Zucchini geben. Nudeln tropfnass zum Gemüse geben. Kräuterschmand untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan bestreuen. Mit Olivenöl beträufelt servieren.

PRO PORTION:
869 kcal | 26 g E | 41 g F | 94 g KH